Wiener Wunder : Kriminalroman

Franzobel, 2014
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 3 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-552-05690-9
Verfasser Franzobel Wikipedia
Systematik DR.D - Kriminalromane
Schlagworte Kriminalromane
Verlag Zsolnay-Verl.
Ort Wien
Jahr 2014
Umfang 222 S.
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe Franzobel
Annotation Quelle: bn.bibliotheksnachrichten (http://www.biblio.at/literatur/bn/index.html);
Autor: Michaela Grames;
Raffinierter Krimi um den Tod eines Dopingsünders. (DR)
Als der ehemals hoch umjubelte Leichtathletik-Star Edgar Wenninger aus dem vierten Stock einer Wiener Wohnung stürzt, deutet alles auf Selbstmord. Wurde der Sportler doch des Dopings überführt und vom gefeierten Idol zum geächteten Buhmann der Nation. Doch Kriminalkommissar Falt Groschen kommt der Fall komisch vor. Nicht nur, dass kurz vor Wenningers Tod ein mysteriöses Mail bei der Polizei eingegangen ist, sondern es verhalten sich auch einige Menschen aus dem Umfeld des Verstorbenen äußerst verdächtig.
Autor Franzobel ist mit diesem Krimi ein höchst amüsantes, spannendes und wendungsreiches Buch gelungen, sein spitzzüngiger Humor paart sich mit einer scharfsinnigen Handlung, in der jedes Detail stimmig ist. Franzobel rechnet schonungslos mit dem Spitzensport und seinen hässlichen Nebengeräuschen ab und scheut nicht davor zurück, sehr deutliche Anspielungen auf reale Personen zu machen. Die schrägen Protagonisten - die ausgesprochen kreativen Namen sind ein Genuss für sich - und viel Wiener Lokalkolorit tun ein Übriges, um dieses Buch zum Lesestoff für höchste Ansprüche zu machen.
Bemerkung Katalogisat importiert von: Rezensionen online open (inkl. Stadtbib. Salzburg)
Exemplare
Ex.nr. Standort
2030237 DR.D, Fra

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben